Anamnese

Erkrankungen haben meist eine "Vorgeschichte", die als Beschwerden und Veränderungen nicht immer sofort von dem einzelnen Patienten wahrgenommen werden. Bevor wir in unserer Praxis eine sichere Diagnose stellen oder sogar therapeutische Maßnahmen für eine gezielte Behandlung einleiten, muss möglichst viel über den Patienten und seine Krankengeschichte in Erfahrung gebracht werden.

Die ausführliche Anamneseerhebung und körperliche Untersuchung wird nach homöopathischen, schulmedizinischen, osteopathischen und nach traditionellen chinesischen und europäischen Naturheilgesichtspunkten durchgeführt.
Sie setzt sich aus folgenden Fragen zusammen:

  • momentane Beschwerden und ihre Entwicklung
  • Zustand der verschiedenen Organsysteme
  • allgemeine Datenerfassung relevante Erkrankungen in der Familie
  • beruflicher und sozialer Hintergrund



Telefon: 0661 / 86 97 87 48


Aktualisiert am: 23.01.2018